Kindertheater: Rabe Socke feiert Weihnachten

Wie gemein! Alle Freunde können zu Nikolaus einen Schuh vor die Tür stellen, nur der kleine Rabe nicht, weil er doch nur eine Socke hat... Als er seinen Freunden erzählt, dass er traurig sei, weil ihm was fehlt, ist jeder gerne bereit ihm was zu leihen. Abends fliegt der kleine Rabe Socke seine Runde und sieht überall leere Schuhe vor den Türen stehen, - „prima, dass alle an mich gedacht haben und mir ihre Schuhe leihen“ – begeistert eingesammelt, bei sich postiert, früh morgens die Füllung freudig ausgeräumt und die Schuhe gleich zurückgestellt. Oh, was machen die Freunde für Gesichter, als sie beim Aufwachen die Schuhe  leer  vorfinden! Das ist schon seltsam -  noch nie da gewesen.

Nach dem Bilderbuch von Nele Moost und Annet Rudolph, liebevoll inszeniert für die große Bühne vom Wittener Kinder- und Jugendtheater für Menschen ab 4 Jahren

Ort: Stadthalle Unna

Zurück