Mord am Hellweg-Preisverleihung mit Lesung

Simon Beckett und Arne Dahl erhalten gemeinsam den Europäischen Preis für Kriminalliteratur (Ripper Award) 2018/2019. Zwei Preisträger – das ist ein Novum in der Geschichte des "Ripper Award": Denn die beiden Stars des europäischen Krimis lieferten sich bis zum Ende der Publikumsabstimmung per Postkarte und online ein unglaublich spannendes Kopf-an-Kopf-Rennen. Und dann das, kaum zu glauben, aber wahr: Schlussendlich lagen beide absolut gleichauf! Daher entschied die Festivalleitung, dass der Preis geteilt und an beide Autoren vergeben wird.

Die beiden Autoren nehmen die Auszeichnung persönlich während einer Preisverleihung mit Lesung in der Erich Göpfert Stadthalle entgegen. Und Krimi-Fans kommen gleich mehrfach auf ihre Kosten: An dem Abend werden beide Autoren u. a. ihren jeweils aktuellsten Thriller vorstellen. Und Simon Beckett wird sogar mit einer Weltpremiere aufwarten. Erstmals wird er in Unna aus "Die ewigen Toten" lesen, dem heiß erwarteten sechsten Band seiner David-Hunter-Serie, die am 12. Februar druckfrisch auf dem deutschen Buchmarkt erscheint. Den deutschen Lesepart für beide Autoren übernimmt Joe Bausch, der vielen aus dem TATORT Köln bekannt ist, in dem der Werler JVA-Arzt, Schauspieler und Buchautor den Gerichtsmediziner spielt. Durch den Abend führen die Kulturjournalisten Günter Keil und Matthias Bongard. Für die passende Begleitmusik sorgt die Big Band des Landespolizeiorchesters NRW unter der Leitung von Hans Steinmeier.

Ort: Stadthalle Unna

Zurück